demo 2012

by Morgen

/
  • Streaming + Download

     

1.
02:22
2.
02:59
3.
4.

credits

released September 26, 2012

recorded in our basement by martin söhnlein and the crewmo crew

tags

license

about

Morgen Zürich, Switzerland

Morgen is Zeno, Stefan, Markus. We started in 2012. We are based in Zürich, Switzerland. We play crewmo. We are into d.i.y and think are music belongs to non-commercial spaces. Some/all of us play(ed) in bands like mr.willis of ohio, dying in motion, the rabbit theory. ... more

contact / help

Contact Morgen

Streaming and
Download help

Track Name: Lankien
ich weiss es ist halt so
und menschen sterben eben
nur musst du das gerade hier und jetzt
in meinen armen tun?

ich zähl die tränen dieser Welt
ich fang mit unseren an
werde sie sammeln
und jeden neugepflanzten baum damit begiessen

alles schon gehört
alles schon geseh`n
und doch kann ich mit Worten
nicht annähernd erklär`n
warum ich grade hier
in diesem nirgendwo
und dann noch ganz allein
den verstand verlier

und sicherlich, vielleicht
bin ich ganz bestimmt
ja morgen auch noch hier
nur um zu zeigen, dass es geht
das die Welt sich ohne mich
eben doch nicht weiterdreht
verrrückt, ich weiss.

es ist alles viel zu viel
und ich sehe keinen Ausweg
und die nächste Hürde kommt
und die knie schon ganz blau
und ich will doch nur beweisen
das Ichs kann und das es geht
ich weiss
Track Name: Brechen
ich mag es wenn mir enttäuschungen ins gesicht schlagen
wie ein kalter nasse lappen an einem kalten nassen morgen
und erinnerungen zerplazten, eine nach der anderen
und es den boden nicht mehr gibt auf dem man steht
und die fäden reissen, die einem den kopf hochhalten
da weiss man wieder wo man ist und wie es ist
den blick geklärt von süsser trübheit,
dann kann man hoffnung schöpfen aus der leere

erst wenn das letzte herz
endlich einmal bricht
werden einige versteh`n

erst wenn die letzte Seele
endlich einmal knickt
wird vielleicht etwas gescheh`n

brich jetzt
Track Name: Todeswünsche und Mystik
egal wie fest ich die augen verschliess`
das graue jetzt reisst die Lider entzwei
und die bilder brennen sich ein
in meine seele

ohnmächtig und regungslos
gezwungen es mit anzuseh`n
und egal was ich auch versuch`
es ist unmöglich

die sterne sie zogen mich
magnetisch an
wenn der himmel unten wär`
ich wär gesprungen
Track Name: Auf dem Rücken deiner Schwermut
nimm dir `n besen
und miss mein scherbenglück
wieg es auf in gold
und schmilz es ein

pump die venen voll
giess ein denkmal draus
schliess dich darin ein
klammer dich fest

bahn dir deinen weg
durch den trümmerberg
ein paar meter noch
hast es fast geschafft

lass mich nicht zurück
es muss weiter geh`n
stoss dich ab vom grund
die welt steht still

leben, lieben, atmen, träumen
tanzen, kämpfen, glauben, wissen